1. Der Veranstalter des Gewinnspiels ist der VfB Stuttgart 1893 AG, Mercedesstraße 109, 70372 Stuttgart („der VfB“).
  2. Der VfB wird unter der Adresse https://shop.vfb.de/adventskalender/ in der Zeit vom 1. bis zum 24. Dezember 2016 mehrere Gewinnspiele veranstalten. Die zur Teilnahme an dem Gewinnspiel erforderlichen Schritte ergeben sich jeweils aus den Angaben auf der zuvor genannten Seite. Gleiches gilt für den jeweiligen Zeitraum, während dessen eine Teilnahme möglich ist sowie für die jeweils ausgelobten Preise. Erforderlich ist in jedem Fall die Zustimmung zu diesen Gewinnspielbedingungen.
  3. Zur Teilnahme an dem Gewinnspiel sind alle natürlichen Personen berechtigt. Mitarbeiter des VfB Stuttgart 1893 AG oder dessen Tochtergesellschaften sowie deren Angehörige, sind von der Teilnahme am Gewinnspiel ausgeschlossen. Die Teilnahme über Dritte, bspw. Gewinnspielagenturen, ist ausgeschlossen. Mehrfachteilnahmen sind unzulässig und führen zum Ausschluss aus dem Gewinnspiel.
  4. Die Bekanntgabe der Gewinner erfolgt über die Internetseite des VfB. Die Gewinner werden kontaktiert und erhalten Ihre Preise per Post / oder als/ bei einem Stadionbesuch. Der VfB behält es sich vor, den Gewinn im Falle der Nichterreichbarkeit/ Nichtrückmeldung eines Gewinners nach Ablauf einer angemessenen Frist anderweitig zu vergeben.
  5. Der VfB ist berechtigt, die Übergabe/ Einlösung des Gewinns in Bild und Video zu dokumentieren und für die Berichterstattung in seinen Vereinsmedien, insbesondere Internetseite und Vereinszeitung, zu nutzen und hierfür die Persönlichkeitsrechte des Gewinners, insbesondere in Bezug auf Recht am eigenen Namen und Bild, zu nutzen.
  6. Der VfB behält sich das Recht vor, die Teilnahmebedingungen hinsichtlich des Aktionszeitraumes zu ändern oder das Gewinnspiel zu jedem Zeitpunkt zu beenden, ohne dass den Teilnehmern hierdurch Ansprüche entstehen.
  7. Daten der Gewinnspielteilnehmer werden ausschließlich vom VfB und mit ihm verbundenen Unternehmen verwendet und an keinerlei Dritte weitergegeben, es sei denn, dies ist zur Einlösung des Gewinns erforderlich. Ziffer 5 bleibt unberührt.
  8. Eine Barauszahlung von Gewinnen ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.